Göttinger Betonwerk GmbH


Home
Über uns
Service
Produkte
Wand
THEPRO-Wandsystem
Decke
Treppe
Massiv
Referenzen
Kontakt
Anfahrtsplan
Impressum
Datenschutz
 

Die Elementdecke ist sowohl im Industriebau als auch im Hausbau im Einsatz
 
  • Rationell
  • Schnell
  • Kostengünstig
  • Hohe Qualität


  •  
    Transport der Elementdecken   Schnell und kostengünstig bauen mit Elementdecken.
     
    Deckensysteme mit Gitterträgern
    Die Decken sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Bauwerkes.

  • standsicher sein, d.h. ihre Lasten auf die unterstützenden Bauteile übertragen
  • einen ausreichenden Schall-, Brand- und Wärmeschutz bieten
  • wesentlich zur Aussteifigkeit eines Bauwerkes beitragen.


  • Betonbauteile mit Gitterträgern erweisen sich hier als die ideale Lösung, mit dem sich sämtliche Anforderungen erfüllen lassen.
    Die Decken, die mit Gitterträgern bewehrten Betonfertigteilen hergestellt werden, entfallen die aufwendigen Schalungs- und Bewehrungsarbeiten am Verwendungsort.

    Fertigteildecken mit Gitterträgern werden von uns mit Lastzügen nach Absprache zur Baustelle ausgeliefert und meistens sofort vom LKW mit Hilfe eines Kranes verlegt.

    Betonfertigteile bieten eine gleichmäßig hohe Qualität. Sie unterliegen einer Überwachung, bestehend aus Eigenüberwachung durch den Hersteller und einer unabhängigen, amtlich anerkannten Fremdüberwachung durch den Güteschutz oder einer Staatl. Materialprüfanstalt.

    Sowohl im Wohnungs- als auch im Industriebau sind Elementdecken wegen ihrer Anpassungsfähigkeit an jeden Grundriss besonders gefragt.
     
    Filigran-Elementdecken
    Die universell einsetzbare Filigran-Elementdecke ist gerade für den Selbstbauer völlig problemlos. Die Deckenplatten werden im Werk nach Ihren Planunterlagen und statischen Erfordernissen vorgefertigt. Lediglich der Vergußbeton, sowie die statisch notwendige Zusatzbewehrung, werden an der Baustelle aufgebracht.

    Die Filigran-Elementdecke ist statisch und hinsichtlich ihrer Eigenschaften gleichwertig mit einer Massivdecke. Der Unterschied liegt darin, dass Sie die fertige Elementdecke anschließend nicht verputzen müssen. Es reicht aus, die Fugen zu verspachteln und die mit einem Spritzputz zu versehen oder direkt zu tapezieren. Beide Verfahren sind billiger als das herkömmliche Aufbringen eines Deckenputzens.


    Filigran–Elementdecke
    Die Filigran–Elementdecke ist für jeden Grundriß und alle Spannweiten geeignet.
     
    Die Elementdecke in Industriebau
  • Sie sparen Zeit
  • Sie senken Kosten
  • Sie benötigen kein Schalungsmaterial
  • Spannweiten > 8 m sind möglich
  • Ideal bei großer Stützhöhe
  • mit speziellen Gitterträger weniger
         Stützjoche erforderlich
  •  
    Die Elementdecke in Industriebau
     
    Die Elementdecke in Wohnungsbau
  • Sie sparen Zeit
  • Sie senken Kosten
  • Sie benötigen kein Schalungsmaterial
  • Schwierige Grundrisse kein Problemm
  • nach dem Fugenspachteln
         tapezierfähige Untersicht
  • kein Deckenputz erforderlich
  • Elektroinstallation kann vorbereitet werden
  •  
    Die Elementdecke im Wohnungsbau
     
    Die Elementdecke für den privaten Bauherrn
  • Sie sparen Zeit
  • Sie senken Kosten
  • Sie benötigen kein Schalungsmaterial
  • durch einfache Handhabung
         auch zum selber machen
  • aufwendige Schalungsarbeiten entfallen
  • mit Mobilkran "just in Time" versetzen



  • Schnell und kostengünstig bauen mit Elementdecken.
  • Sie sparen Zeit
  • Sie senken Kosten
  • Montagejochen stellen
  • Elemente versetzen
  • E-Installationen vervollständigen
  • Zulageeisen a.E. und obere Bewehrung einlegen
  • Ortbeton mit Betonpumpe einbringen
  • Fugen spachteln und Tapezieren
  •  
    Die Elementdecke für den privaten Bauherrn